Einblasdämmung in Ritterhude

Ritterhude liegt im Landkreis Osterholz-Scharmbeck und gehört zu Niedersachsen. Nach Bremen ist es nur ein Katzensprung, so dass man Ritterhude als einen Vorort von Bremen bezeichnen kann. Hier gibt es viel grün und durch den dörflichen Charakter gibt es hier meist Einfamilienhäuser, die sowohl mit Klinkerfassaden bei den neueren, als auch Putzfassaden bei den in den 50iger/60iger Jahre gebauten Häusern ausgestattet wurden.

ECOFIBRE Dachboden dämmen

Ob Neubau oder schon älteres Haus, meist wurden die Häuser auch früher schon mit einem zweischaligen Mauerwerk gebaut, was heute für die nachträgliche Kerndämmung ein entscheidender Vorteil ist. Hier wird die Einblasdämmung durch kleine Bohrlöcher in das Mauerwerk oder das Fugenkreuz eingebracht. Diese werden später wieder mit farblich angepassten Mörtel verschlossen, so dass die ursprüngliche Optik der Fassade erhalten bleibt. Für Hohlschichtbreiten gibt es keine Norm, daher sind die Breiten auch überall unterschiedlich. Wir empfehlen aus diesem Grund unterschiedliche Materialien, damit Sie die beste Dämmung für Ihr Haus erhalten. Bei Hohlschichtbreiten unter 5cm empfehlen wir unser EPS Styrodämm 033, was sich mit seiner Größe von < 4-6mm und der Ellipsenform hervorragend, gerade in schmalen Hohlschichten, verarbeiten lässt. Es wird hier eine Schüttdichte von ca. 16-20kg/m3 benötigt. Es unterliegt der Baustoffklasse B2 und hat die WLS 033. Mit diesem Material können ca. 30% der Heizkosten eingespart werden. Bei Hohlschichtbreiten ab 5cm empfehlen wir unsere ECOFIBRE Steinwollflocke BLT 7 mit der WLS 038. Hier wird eine Einblasrohdichte von ca. 65kg/m3 benötigt und es können, bei einem mittleren Einfamilienhaus, ca. 30% der jährlichen Heizkosten eingespart werden.

Einblasdaemmung Dachboden
Einblasdämmung im Dachboden.

Auch für den oberen Bereich Ihres Hauses haben wir eine saubere Lösung. Mit unseren ECOFIBRE Steinwollflocken BLT 5, haben wir ein hervorragendes Produkt für die oberste Geschossdecke, Dachschrägen und Flachdächer, sowie für den Holzrahmenbau für parat. Es hat die WLS 038 und eine Einblasrohdichte von ca. 45-55kg/m3 für den jeweiligen Anwendungsbereich. Hier können ca. 20% der jährlichen Heizkosten eingespart werden. Unsere Steinwollflocke haben aber noch weitere Vorteile, die wir Ihnen nicht vorenthalten möchten. So unterliegen sie der Baustoffklasse A1, haben eine Schmelzpunkt über 1000°C und sind somit nicht brennbar. Sie sind zudem biolöslich, alters- und verrottungsbeständig, volumenstabil und hydrophob (wasserabweisend). Obendrauf wird der Schallschutz noch merklich verbessert. All unsere Einblasdämmprodukte erzeugen ein angenehmes Raumklima und halten Sie warm.

Einblasdaemmung oberste Geschossdecke
Einblasdämmung in der obersten Geschossdecke.

 

 

 

Sie sind auch der Suche nach einem zertifizierten Fachbetrieb oder haben weitere Fragen zum Thema Einblasdämmung? Rufen Sie uns doch einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail über unser Kontaktformular. Wir helfen Ihnen gerne weiter!